19.03.2020
FREIE WÄHLER Lauf mit starkem Bündnis in die Stichwahl.

Die FREIE WÄHLER Lauf freuen sich über die Unterstützung der CSU und der SPD-Fraktion zur anstehenden Stichwahl am 29.03.2020.

Nach dem - aus Sicht der FREIEN WÄHLER Lauf - erfolgreichen Wahlabend und sehr guten 29,19% für Thomas Lang im ersten Wahlgang der Bürgermeisterwahl sind die FREIEN WÄHLER Lauf sicher, dass es nun ein enges Rennen um die Wahl des ersten Bürgermeisters der Stadt Lauf geben wird.

Dabei können sich Thomas Lang und die FREIEN WÄHLER Lauf darüber freuen, dass sowohl die CSU-Fraktion, besonders Bürgermeisterkandidat Norbert Maschler, aber auch die SPD-Fraktion hinter dem FW-Kandidaten stehen und bei der Stichwahl für ihn werben. 

„Meine CSU-Mannschaft und ich, wir unterstützen Thomas Lang: ein Mensch, auf dessen Wort man immer zählen kann und auf den Verlass ist - gerade jetzt!“, so Norbert Maschler.

Aber auch aus den eigenen Reihen erhält Thomas Lang vollsten Zuspruch.

Die Bürgermeisterkollegen Robert Ilg (Hersbruck) und Klaus Hacker (Röthenbach), aber auch der wiedergewählte Landrat Armin Kroder haben ihre Unterstützung angekündigt und sehen mit Lang den richtigen Mann an der Verwaltungsspitze der Kreisstadt.

Selbst Hubert Aiwanger, der Thomas Lang gerne bei einer Veranstaltung auf dem Marktplatz unterstützt hätte, äußert sich wie folgt: „Thomas Lang bringt alle Eigenschaften eines guten Bürgermeisters mit sich. Er ist bürgernah, pragmatisch und bodenständig. Die FREIEN WÄHLER können stolz sein, solche Kandidaten in den eigenen Reihen zu haben.“

Thomas Lang freut sich über den hohen Zuspruch und sagt zur Stichwahl, die aufgrund von Corona per Briefwahl stattfinden wird: „Bitte machen Sie trotz der schwierigen Zeiten von Ihrem demokratischen Recht Gebrauch und geben Sie auch bei der Stichwahl Ihre Stimme ab. Bleiben Sie gesund.“